Autor: BBerghausen

Kurz, aber oho

Ein Praktikum im Archiv?! Da ich ursprünglich aus einer anderen Branche komme und schon lange Interesse für die Informationswissenschaften habe, bin ich Herrn Berghausen und Frau Estler-Ziegler sehr dankbar für die Möglichkeit einen kleinen Einblick in das Berlin-Brandenburgische-Wirtschaftsarchiv zu bekommen in Form eines kurzen Praktikums.

“Modemetropole Berlin“ – zwei Vorträge zu 100 Jahre Mode und die Mode nach der Mode

Der Historiker Uwe Westphal, der bereits das dritte Buch über die Mode in Berlin veröffentlicht hat, nahm am Anfang des Abends zur Industriekultur am 14. Juni das Thema „Modemetropole Berlin“ mit Blick auf die Entwicklung der jüdischen Konfektionshäuser unter die Lupe. Er sieht darin die Chance zur Erinnerung an ehemalige jüdische Modeschöpfer und zur Mahnung über jene, die sich an jüdischem Eigentum bereicherten.

Reinickendorfer Industriegeschichte – Fahrradtour mit dem ADFC

Zwanzig Radfahrer mit Interesse an der Reinickendorfer Industriegeschichte trafen sich am Sonntag, dem 19. Mai, zu einem Industriespaziergang der anderen Art – nicht zu Fuß, sondern mit dem Drahtesel. Zusammen mit dem ADFC Reinickendorf veranstaltete das Wirtschaftsarchiv eine Fahrradtour auf den Spuren der Reinickendorfer Wirtschafts- und Industriegeschichte.

Archiv und Wirtschaft Header

Archiv und Wirtschaft 1/2019

In der ersten Ausgabe der VdW-Zeitschrift “Archiv und Wirtschaft” werden drei Unternehmensarchive unter dem besonderen Blickwinkel auf ihre Entstehung vorgestellt – lehrreiche Beispiele für alle Unternehmen, die sich das Geschenk eines ordentlich gepflegten Gedächtnisses bereiten wollen. Die DSGVO ist nun auch in Privatarchiven angekommen, wie ein Beitrag beleuchtet, und der VdW-Vorstand lädt mit interessantem Programm zur Jahrestagung nach Stockholm in unser schwedisches Partnerarchiv “Centrum för Näringslivshistoria”.