Monate: April 2015

Tagebücher in Gabelsberger-Schnellschrift: Wer kann sie lesen?

„Zwei sind schon der Anfang einer Serie“ heißt es, und wie bereits in unseren BBWA-Mitteilungen angekündigt: Genau das kann das BBWA bestätigen. Denn nach den zwei nun abgeschlossenen Transkriptionsprojekten zu den Nachlässen von Alfred Abenhausen und Otto Schulze wird die „Serie“ fortgesetzt: Dem BBWA wurden kürzlich Dokumente aus dem Nachlass des Regimentsarztes und Spross einer Fabrikantenfamilie, Otto Broxner, aus den Jahren 1831 bis 1960 übergeben, zu dem auch zwei Tagebücher aus dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 gehören.

Die Academy of Transatlantic Academic Studies (ATAS) lädt ein

Die Academy of Transatlantic Academic Studies (ATAS), eine „Lehr- und Lernmanufaktur für deutsch-amerikanische Beziehungen“, lädt am Mittwoch, dem 29. April 2015, um 18:00 Uhr zur Auftaktveranstaltung ihrer Keyhole-Lectures 2015 ein. Die Veranstaltungsreihe zu deutsch-amerikanische Themen hat dieses Jahr vornehmlich wirtschaftliche Inhalte zum Gegenstand.

Archiv und Wirtschaft, Heft 2, 2015

Archiv und Wirtschaft 1/2015

Der erste Ausgabe „Archiv und Wirtschaft“ 2015 ist erschienen und liefert im Schwerpunkt die Ausarbeitungen der Vorträge der VdW-Jahrestagung in Nürnberg über digitale Quellen, die Mobilität als philosophisches Gedankenspiel und – ganz praktisch – über das Zusammenspiel von Zeppelin-Museum und -Archiv in Friedrichshafen. Dem Heft liegt auch das Gesamtinhaltsverzeichnis 2013-2014 bei.