Aktivitäten
Schreibe einen Kommentar

Schüler des OSZ Banken zu Besuch im Wirtschaftsarchiv

Zwei Kurse mit Schülerinnen und Schüler der OSZ Banken, die den Wahlpflichtkurs zur Wirtschaftsgeschichte gewählt haben, besuchten gleich Anfang des Jahres das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv.

Was ist ein Archiv? Was wird in einem Archiv aufbewahrt? Welche Arten von Archiven gibt es? Was unterscheidet ein Archiv von einer Bibliothek oder von einem Museum? Das waren die Fragen, die hier zunächst beantwortet werden mussten.

Bei einem Rundgang im Magazin erhielten die Teilnehmer/innen einen Einblick in die Arbeit eines Archivars. Sie hatten die Gelegenheit, sich einen noch nicht geordneten Unternehmensbestand anzusehen, sich zu überlegen, welche Informationen sich aus Geschäftsberichten von Firmen herauslesen lassen, und zu entdecken, wie vielfältig die Materialien sind, die in einem Archiv aufbewahrt werden.

Danach ging es um den Essay zu einem wirtschaftsgeschichtlichen Thema, das die Schülerinnen und Schüler am Ende des Kurses abgeben müssen. Zur Aufgabe gehört es, mehrere Quellen zu verwenden und die Informationsrecherche auch außerhalb des Internets bestreiten zu können. Neben der Problematik ein Thema so einzugrenzen, dass ein sinnvoller Essay dabei herauskommt, erfuhren die Teilnehmenden auch, in welchen Bibliotheken in Berlin man zu diesen Themen fündig werden kann und welche Datenbanken kostenfreie Aufsätze im Wirtschaftsbereich liefern.

Zu den Lerninhalten gehört aber auch, die benutzen Dokumente und die Literatur richtig zu zitieren. Anhand eines kurzen Films und verschiedener Dokumente zu einem historischen Ereignis aus der Stadtgeschichte Berlins wurden die unterschiedlichen Zitationen eingeübt.

Die Kooperation zwischen dem Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchiv und dem Oberstufenzentrum Banken und Versicherungen geht jetzt ins 6. Jahr und wir freuen uns auf die nächsten Kurse, die unser Archiv besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.