Netzwerk
Schreibe einen Kommentar

Chemie auf Briefmarken

Am 17. April findet die 12. ordentliche Mitgliederversammlung der Chemiefreunde Erkner statt, die bei der Dynea in Erkner stattfinden wird. Noch vor den Regularien sowie den Berichten des Vorstandes und der Schatzmeisterin über die Tätigkeiten des Jahres 2014 lädt der Verein zu einem öffentlichen Vortrag ein: Um 15 Uhr trägt Peter Schuler über „Chemie auf Briefmarken“ vor.

Mitgliederversammlung der Chemiefreunde Erkner

Mit diesem Thema erfüllen die Chemiefreunde auch den selbstgestellten Anspruch, „Chemie als Wissenschaft und Wirtschaftszweig in allgemein verständlicher Form einschließlich ihrer Geschichte und zwar speziell im Raum Brandenburg und Berlin“ zu erforschen und zu präsentieren.

Das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv hält in seinen Beständen und Sammlungen auch eine Sammlung von Berliner Ersttagsbriefen, aus denen folgende vier Exemplare stammen. Sie zeigen zum Erstausgabetag am 18. Februar 1971 „Chemie auf Briefmarken“, indem sie an „125 Jahre Chemiefaserforschung“ erinnern – ein für den Chemiestandort Erkner besonders zutreffendes Thema.

Informationen zum Vortrag

Chemie auf Briefmarken
Vortrag von Peter Schuler, Wandlitz
am 17. April 2015
um 15 Uhr
im Konferenzraum 2
Dynea Erkner GmbH
Berliner Str. 9-10
15537 Erkner
Chemiefreunde Erkner

Sammlung S15 Ersttagsbriefe im BBWA

20150325_FDC_Chemie_02g

20150325_FDC_Chemie_03g

20150325_FDC_Chemie_04g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.