Wirtschaftsgeschichte
Schreibe einen Kommentar

Über 40 Veröffentlichungen zur bezirklichen Wirtschaftsgeschichte

Seit nun schon drei Jahren veröffentlicht das Wirtschaftsarchiv im Stadtteilbranchen-Magazin „kompakt” unter der Rubrik „Bezirksfenster” einzelne „Geschichten” aus der wirtschaftshistorischen Vergangenheit der Berliner Bezirke – bisher für Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Pankow, Prenzlauer Berg, Reinickendorf, Schöneberg, Steglitz, Tempelhof, Treptow, Weißensee, Wilmersdorf und Zehlendorf.

Über 40 Bezirkswirtschaftsgeschichten

Über 40 Bezirkswirtschaftsgeschichten

Herausgegeben wird das Magazin vom Verlag BestMedia4Berlin mit Angeboten und Informationen aus den Berliner Kiezen für die dortigen Haushalte und Gewerbetreibenden. Jeder Band widmet sich nur einem Bezirk und wird dort haushaltsdeckend verteilt. Neben nützlichen Informationen und hilfreichen Tipps aus den Stadtteilen findet sich in jeder Ausgabe auf den ersten Seiten eine Seite zur bezirklichen Wirtschaftsgeschichte. Für diese Artikel recherchieren Autoren des Wirtschaftsarchivs regelmäßig in den Beständen und Sammlungen des BBWA und suchen aus der Vielfalt der Archivalien und Berolina-Publikationen das heraus, was für die einzelnen Bezirke prägend war, für die heutige Öffentlichkeit interessant ist oder was vielleicht schon in Vergessenheit geraten ist. Bebildert werden die Artikel mit Fotos und Abbildungen von Dokumen¬ten aus eigenen Beständen.

Sobald die neue Auflage erscheint und die alte ersetzt, werden deren Artikel auf der Webseite des BBWA veröffentlicht und bieten dort in ihrer Gesamtheit einen interessanten Einblick in die bezirkliche Wirtschaftsgeschichte Berlins.

Demnächst startet die Auflage 2013/4, für die die Recherchen und Texte gerade abgeschlossen wurden.

Link

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.