Archivgut
Schreibe einen Kommentar

Neues Verpackungsmaterial eingetroffen

Das Jahr 2016 steht im BBWA ganz unter dem Stern der Bearbeitung und Erschließung wichtiger Bestände. Dafür braucht es jedoch nicht nur entsprechenden Personalaufwand, sondern auch jede Menge archivkonformes Verpackungsmaterial.In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres wurden in vier verschiedenen Beständen bereits mehr als 1.500 Verzeichnungseinheiten in die Datenbank eingepflegt. Sämtliche Dokumente mussten im vorhergehenden Schritt entmetallisiert und umverpackt werden. Dafür benötigten wir mehrere hundert säurefreie Archivmappen und Schlauchheftungen sowie über 200 Archivkartons.

Ein solch hoher Materialverbrauch führt zwangsweise zur Anschaffung neuer Mappen und Heftungen – schließlich soll die Bestandsbearbeitung auch in den kommenden Monaten zügig und kontinuierlich weitergehen. Zum Glück haben wir einen großen Lastenaufzug, mit dessen Hilfe auch diese Bestellung in der vergangenen Woche ihren Weg ins Archiv fand.

Nun hoffen wir darauf, die im vergangenen Jahr großzügig angeschafften Archivkartons schnellstmöglich mit den vorhandenen und kommenden Beständen füllen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.