Neuigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Too much Whisky, Doctor!

Im Jahrbuch für Reise- und Tourismusforschung Voyage, Bd. 10: Mobilitäten / Mobilities, ist ein Auszug aus dem achten Reisebericht von Dr. Alfred Abenhausen erschienen: Too much Whisky, Doctor. Der Auszug aus dem handschriftlichen Manuskript, das im Rahmen des preisgekrönten Transkriptionsprojektes übertragen worden ist, behandelt die Reise nach Australien im Frühjahr 1902 mit Ausschnitten der Abfahrt aus Bremen, der Durchfahrt durch den Golf von Aden und der Ankunft in Fremantle in Australien.

Inhaltsangabe von Voyage 10 (2014)

Voyage 10 (2014)

Voyage 10 (2014)

Editorial, S. 7

Johanna Rolshoven: Mobilitäten. Für einen Paradigmenwechsel in der Tourismusforschung / Mobilities: a plea for a paradigm shift, S. 11

Orvar Löfgren: Touristen und Pendler – Wie man sich bewegt, so ist man gestimmt / Tourists and commuters, S. 25

Kerstin Schäfer: Up in the Air. Aeromobilität als ethnografische Herausforderung / Aeromobility as ethnographicc challenge, S. 45

Eva-Maria Knoll: HolidayDoc. Gesundheitsbezogene Mobilitäten auf den Malediven / Health-related mobilities at the Maldives, S. 59

Alfred Abenhausen: Too much Whisky, Doctor! Als Schiffsarzt an Bord der Weimar / A ship’s doctor’s travelogue from 1902, S. 83

Michael Zinganel und Hans-Hermann Albers: Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Ossis in Tirol / East Germans in the Austrian tourism Industry, S. 90

Peter F. N. Hörz: “Zürich ist die teuerste Stadt, und Weihnachten in Zürich ist das Beste…” Männliche Escorts unterwegs / Escort boys en route in Europe, S. 108

Burkhard Pöttler: Multilokalität in Weinbaugebieten / Multilocality in wine-growing areas, S. 124

Martina Röthl: Tiroler Privatvermietung: “Und sie waren das alle so gewöhnt” / Tyrolean B&Bs, S. 137

Markus Harg und Manfred Omahna: Wenn die Karawane weiterzieht / Tourism as a habitus in a Styrian village, S. 147

Sarah Scholl-Schneider: Schwellen überschreiten. Heimatreisen als kulturelle Veränderungsrituale / Nostalgia journeys as rituals of transformation, S. 156

Ramona Lenz: Kulturen vergleichen – Mobilitäten aufeinander beziehen / Comparing cultures, relating mobilities, S. 171

Mathis Stock: “Touristisch wohnet der Mensch”. Zu einer kulturwissenschaftlichen Theorie der mobilen Lebensweisen / On a cultural theory of mobile lifestyles, S. 186

Anna Lipphardt: Auf den Spuren des Neuen Nomaden / On the trail of the New Nomad, S. 202

Dieter Kramer: Kulturwissenschaftliche Tourismusforschung und Tourismuspolitik in der Konsumgesellschaft / Tourism studies and tourism policy in the consumer society, S. 218

Joachim Schlör: “Solange wir an Bord waren, hatten wir eine Heimat” / Travelling as a cultural practice in the process of migration of Jewish emigres, S. 226

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.